Available courses

Ziele dieses Kurses (vgl. Bildungsplan Informatik gültig ab 2019/20 für die Jahrgangsstufe 1):

BPE 5 - Grundlagen der Programmierung

Die Schülerinnen und Schüler verwenden grundlegende Elemente der Programmierung in einfachen Programmen und können Programmabläufe mit Hilfe von Struktogrammen dokumentieren. Es muss eine Programmiersprache Verwendung finden, mit der Programme am Gerät implementiert und getestet werden. Im Vordergrund steht das Verständnis und zielgerichtete Einsetzen der Strukturen, eine Einführung über eine ikonische Programmiersprache zur Veranschaulichung und zur Fokussierung auf die Konzepte ist sinnvoll.

Ziele dieses Kurses (vgl. Bildungsplan Informatik gültig ab 2019/20 für die Jahrgangsstufe 1):

BPE 5 - Grundlagen der Programmierung

Die Schülerinnen und Schüler verwenden grundlegende Elemente der Programmierung in einfachen Programmen und können Programmabläufe mit Hilfe von Struktogrammen dokumentieren. Es muss eine Programmiersprache Verwendung finden, mit der Programme am Gerät implementiert und getestet werden. Im Vordergrund steht das Verständnis und zielgerichtete Einsetzen der Strukturen, eine Einführung über eine ikonische Programmiersprache zur Veranschaulichung und zur Fokussierung auf die Konzepte ist sinnvoll.

3   Netze und vernetzte Gesellschaft 


Die Schülerinnen und Schüler beschreiben die Funktionsweise von Netzwerken und deren Rolle für die Gesellschaft.
 
Die Schülerinnen und Schüler identifizieren die zentralen Bestandteile eines Netzwerks und erläutern die grundlegenden Konzepte der Datenübertragung.


2  Entwicklung von Internetseiten 


Die Schülerinnen und Schüler entwerfen Internetseiten unter Berücksichtigung der vom W3C standardisierten Sprachen und der Trennung von Inhalt und Design.
 
Die Schülerinnen und Schüler erstellen mit Hilfe einer Seitenbeschreibungssprache Internetseiten mit vorgegebenen Inhalten.


BPE 6  Relationale Datenbanken

Die Schülerinnen und Schüler erklären aufgrund der Analyse einer Situation der realen Welt die Notwendigkeit von Datenbanken. Sie entwickeln durch Abstraktion und Reduktion Datenmodelle in Form von Entity-RelationshipModellen. Die Überführung der Modelle in ein Datenbanksystem erfolgt ebenso wie die Speicherung, Auswertung und Veränderung komplexer Datenbestände softwaregestützt.


Thema in WG11: Tabellenkalkulation

Thema in WG12-1: Relationale Datenbanken